Wir sind für Sie da: shop@matten24.com

Kokosmatten Natur

Als reine Naturprodukte überzeugen Kokosmatten seit Jahrzehnten als meistgenutzte Matten in Eingangs- und Übergangsbereichen. Eine Kokosmatte besteht normalerweise aus zwei Komponenten: erstens benötigt man natürliche, robuste Kokosfasern, die aus der Umhüllung der Kokosnuss, dem sog. Mesokarp gewonnen werden. Diese Naturfasern fallen auf einer PVC-haltigen Rückseite, die anschließend erhärtet und die Matte in sich fixiert. Die Länge des Kokos-Velours wird grundsätzlich mittels Maschine zurechtgeschnitten. Gerade am Anfang kann es bei Matten aus natürlich Kokosfasern zu Flusenbildung kommen, die aber sehr einfach durch regelmäßiges Ausklopfen entfernt werden können.

Zusammenfassung
Kokosmatten Natur
Seitenname
Kokosmatten Natur
Kurzfassung
Als reine Naturprodukte überzeugen Kokosmatten seit Jahrzehnten als meistgenutzte Matten in Eingangs- und Übergangsbereichen.
Von:
matten24.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

SSL